40.000
Aus unserem Archiv

Kalenderblatt 2010: 29. Juli

Hamburg (dpa). Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. Juli:

30. Kalenderwoche

210. Tag des Jahres

Noch 155 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Flora, Ladislaus, Luzilla, Olaf

HISTORISCHE DATEN

2008 – Das US-Repräsentantenhaus entschuldigt sich 140 Jahre nach Abschaffung der Sklaverei in den USA offiziell bei schwarzen Amerikanern für «fundamentales Unrecht, Grausamkeit, Brutalität und Unmenschlichkeit».

2005 – Hollywoods einflussreichste Studios einigen sich in langwierigen Verhandlungen auf technische Standards für die digitale Filmprojektion, die Tage der alten Zelluloid- Filmrolle sind gezählt.

2004 – In Italien wird die Wehrpflicht abgeschafft. Die Abgeordnetenkammer in Rom stimmt für die Einführung eines Freiwilligenheeres zum 1. Januar 2005.

2000 – Das ehemalige sowjetische Testgelände für Atombomben in Semipalatinsk im heutigen Kasachstan wird endgültig geschlossen.

1967 – Bei einem Feuer auf dem Deck des US-Flugzeugträgers «Forrestal» im Golf von Tongking im Südchinesischen Meer kommen 134 Menschen ums Leben.

1958 – In Washington unterzeichnet Präsident Dwight D. Eisenhower das Nationale Luft- und Raumfahrtgesetz. Damit ist die zivile Luft- und Raumfahrtbehörde der USA – NASA – gegründet. Im Oktober nimmt sie ihre Arbeit auf.

1946 – Die Pariser Friedenskonferenz beginnt. Bis zum 15. Oktober 1946 werden auf der Konferenz die Friedenspläne mit den ehemaligen Verbündeten des Deutschen Reiches ausgehandelt.

1900 – Der italienische König Umberto I. wird in Monza auf offener Straße von dem Anarchisten Gaetano Bresci erschossen.

1899 – In Den Haag endet die erste Haager Friedenskonferenz. Es werden drei Abkommen über die Regelung internationaler Streitfälle, über das Landkriegsrecht und die Anwendung der ersten Genfer Konvention unterzeichnet.

AUCH DAS NOCH

2005 – dpa meldet: Mit einem kräftigen Abschlag hat ein Golfspieler in Witten in Nordrhein-Westfalen einen Turmfalken vom Himmel geschossen, der die Flugbahn des Golfballs gekreuzt hatte. Der Vogel stürzte nach dem Treffer blitzartig zu Boden. In der Essener Taubenklinik wurde die gebrochene Schwinge von «Birdie», wie der Falke nach einem Golf-Fachbegriff genannt wird, stabilisiert.

GEBURTSTAGE

1957 – Ulrich Tukur (53), deutscher Schauspieler («Wehner – Die unerzählte Geschichte») und Musiker («Ulrich Tukur und die Rhythmus Boys»), Intendant der Hamburger Kammerspiele 1995- 2003

1950 – Jenny Holzer (60), amerikanische Bildhauerin und Objektkünstlerin, Lichtinstallationen 1935 – Peter Schreier (75), deutscher Tenor und Dirigent

1925 – Mikis Theodorakis (85), griechischer Komponist, Sänger und Politiker (Filmmusik zu «Alexis Zorbas»)

1798 – Karl Blechen, deutscher Maler («Im Park von Terni»), gest. 1840

TODESTAGE

1856 – Robert Schumann, deutscher Komponist, geb. 1810

1890 – Vincent van Gogh, niederländischer Maler («Sonnenblumen»), Tod durch Selbstmord, geb. 1853

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!