Archivierter Artikel vom 27.05.2010, 00:04 Uhr

Kalenderblatt 2010: 27. Mai

Hamburg (dpa). Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. Mai:

Lesezeit: 1 Minuten

21. Kalenderwoche

147. Tag des Jahres

Noch 218 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Augustin, Bruno

HISTORISCHE DATEN

2009 – Die Inflation in Deutschland erreicht den Nullpunkt. Erstmals seit 1987 ist das Leben in Deutschland innerhalb eines Jahres nicht teurer geworden.

2008 – Im Kampf um höhere Preise beginnen die Milchbauern in Deutschland mit ihrem angedrohten Lieferboykott.

2005 – Deutschland verabschiedet als neuntes Mitglied der Europäischen Union die neue EU-Verfassung.

1994 – Der russische Schriftsteller Alexander Solschenizyn kehrt nach 20-jährigem Exil in den USA nach Russland zurück.

1967 – Der Schah von Persien, Mohammed Reza Pahlavi, trifft zu einem Staatsbesuch in Bonn ein, der massive Demonstrationen auslöst.

1955 – In Frankreich absolviert die «Caravelle», das erste mit zwei Düsentriebwerken ausgestattete Mittelstrecken-Passagierflugzeug, erste Testflüge.

1937 – Die Golden Gate Bridge in San Francisco wird für den Fußgängerverkehr geöffnet. Einen Tag später fahren die ersten Fahrzeuge über die Brücke.

1903 – In Berlin schließen sich AEG und Siemens zur «Gesellschaft für drahtlose Telegraphie» (Telefunken)

zusammen.

1703 – Der russische Zar Peter I. («der Große») gründet Sankt Petersburg.

AUCH DAS NOCH

1999 – dpa meldet: Überraschung für eine englische Familie: James Bond-Darsteller Pierce Brosnan landet mit einem Hubschrauber in ihrem Garten. Der Hobby-Pilot war auf dem Weg nach Cornwall von dichtem Nebel überrascht worden.

GEBURTSTAGE

1975 – Jamie Oliver (35), britischer Koch

1970 – Joseph Fiennes (40), britischer Schauspieler («Shakespeare in Love»)

1950 – Dee Dee Bridgewater (60), amerikanische Jazzsängerin (Album «Dear Ella»)

1915 – Herman Wouk (95), amerikanischer Schriftsteller («Die Caine war ihr Schicksal»)

1871 – Georges Rouault, französischer Maler, gest. 1958

TODESTAGE

1910 – Robert Koch, deutscher Mediziner und Bakteriologe, Entdecker des Tuberkulose-Bakteriums 1882 und des Cholera-Erregers 1883, Medizin-Nobelpreisträger 1905, geb. 1843

1564 – Johannes Calvin, französisch-schweizerischer Reformator, Begründer des Calvinismus, geb. 1509