Archivierter Artikel vom 22.06.2010, 00:04 Uhr

Kalenderblatt 2010: 22. Juni

Hamburg (dpa). Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. Juni

Lesezeit: 2 Minuten

25. Kalenderwoche

173. Tag des Jahres

Noch 192 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Albin, Eberhard, John, Sighild, Thomas

HISTORISCHE DATEN

2009 – Zum ersten Mal wird in Deutschland eine nachträgliche Sicherungsverwahrung für einen Täter angeordnet, der ursprünglich zu einer Jugendstrafe verurteilt worden war.

2007 – Nach Druck der Behörden tritt der britisch-russische Energiekonzern TNK-BP seinen Mehrheitsanteil am riesigen sibirischen Gasfeld Kowykta an den vom Kreml kontrollierten Konkurrenten Gazprom ab.

2005 – Ein italienisches Militärgericht verurteilt zehn ehemalige deutsche SS-Soldaten wegen des Massakers in Sant'Anna di Stazzema in Abwesenheit zu lebenslänglicher Haft. Am 12. August 1944 hatten Angehörige der SS-Panzerdivision «Reichsführer SS» dort hunderte Zivilisten ermordet.

2000 – Die amerikanische Delta Air Lines, die Air France, die Aeromexiko und die Korean Air gründen die «Skyteam»-Alliance, eine neue globale Luftfahrtallianz.

1990 – In Berlin wird der alliierte Kontrollpunkt Checkpoint Charlie in Anwesenheit der Außenminister der vier Siegermächte und beider deutscher Staaten abgebaut.

1983 – Erstmals wird von der US-Raumfähre «Challenger» aus ein mehrfach verwendbarer Satellit im All ausgesetzt und wieder eingefangen.

1940 – Im Zweiten Weltkrieg unterzeichnet Frankreich in Compiègne den Waffenstillstand mit dem nationalsozialistischen Deutschen Reich.

1910 – Das deutsche Luftschiff «LZ 7», das erste Passagierluftschiff der Welt, legt bei einer Probefahrt die 575 Kilometer lange Strecke zwischen Friedrichshafen am Bodensee und Düsseldorf in neun Stunden zurück.

1633 – Der italienische Astronom Galileo Galilei widerruft vor der Inquisition seine Lehre, welche die Sonne und nicht die Erde als Mittelpunkt des Universums betrachtet.

AUCH DAS NOCH

1989 – dpa meldet: Die junge Dame im südenglischen Lansdown versuchte am Morgen wirklich alles, um ihr Auto anzulassen – nichts half, und nichts rührte sich. Dann rief sie den Automobilclub RAC, der das Problem fand: Der Motor fehlte. Über Nacht war der Motor aus dem Ford Cortina gestohlen worden.

GEBURTSTAGE

1964 – Dan Brown (46), amerikanischer Bestseller-Autor («Sakrileg»)

1945 – Rainer Brüderle (65), deutscher Politiker (FDP), Minister Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie seit 28.10.2009

1940 – Abbas Kiarostami (70), iranischer Regisseur und Drehbuchautor («Der Geschmack der Kirsche»)

1910 – Herbert Quandt, deutscher Unternehmer, Sohn des Konzerngründers Günther Quandt, gest. 1982

1898 – Erich Maria Remarque, deutscher Schriftsteller («Im Westen nichts Neues»), gest. 1970

TODESTAGE

1998 – Gerhard Gundermann, deutscher Liedermacher («Gestern waren wir überbezahlt»), geb. 1955

1987 – Fred Astaire, amerikanischer Tänzer und Filmschauspieler («Shall we Dance»), geb. 1899