Archivierter Artikel vom 19.05.2010, 00:04 Uhr

Kalenderblatt 2010: 19. Mai

Hamburg (dpa). Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Mai:

Lesezeit: 2 Minuten

20. Kalenderwoche

139. Tag des Jahres

Noch 226 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Dunstan, Ivo, Kuno, Pietro

HISTORISCHE DATEN

2009 – Erstmals seit mehr als 300 Jahren tritt in Großbritannien ein Parlamentspräsident auf Druck der Abgeordneten zurück. Im Skandal um Spesenmissbrauch von Politikern kündigt Michael Martin an, im Juni aus dem Amt auszuscheiden.

2008 – Jeder vierte Bundesbürger ist von Armut betroffen oder muss durch staatliche Leistungen vor ihr bewahrt werden. Das geht aus dem Entwurf des neuen Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung hervor, der in Berlin vorlegt wird.

2004 – Die weltweit erste Bank für Stammzellen aus menschlichen Embryonen wird in Großbritannien im Nationalen Institut für Biologische Standards und Kontrolle (NIBSC) in Potters Bar (Hertfordshire) eröffnet.

1993 – Wien erlebt die Uraufführung der Oper «Hommage an Schiwago» des russischen Autors und Regisseurs Juri Ljubimow.

1977 – Der Orient-Express, einer der berühmtesten und luxuriösesten Züge der Eisenbahngeschichte, startet abends von Paris aus zu seiner letzten Fahrt nach Istanbul.

1964 – Das amerikanische Außenministerium gibt den Fund von vierzig versteckten Abhörmikrofonen in der Moskauer US-Botschaft bekannt.

1947 – Nach den Wahlen vom 20. April konstituiert sich in Düsseldorf der erste gewählte Landtag Nordrhein-Westfalens.

1910 – Das Erscheinen des Halleyschen Kometen löst in Europa Panik aus. Viele glauben, der Kometenschweif würde die Erde in eine Giftwolke hüllen, «Anti-Kometengift-Pillen» finden großen Absatz.

1607 – Landgraf Ludwig V. von Hessen-Darmstadt gründet die nach ihm benannte «Ludwigs-Universität» oder «Ludoviciana» in Gießen. Seit 1946 trägt sie den Namen ihres ehemaligen Chemie-Professors Justus Liebig.

AUCH DAS NOCH

2005 – dpa meldet: Zerschnitten und zerlegt fand ein 19-jähriger Mann in Hennef bei Bonn seinen gerade gekauften Gebrauchtwagen auf einem Parkplatz vor. Bei der Ausbildung der Jungfeuerwehr im Bergen von Unfallopfern hatte die Freiwillige Feuerwehr den noch unangemeldeten Opel irrtümlich für eines der Übungsobjekte gehalten, die ebenfalls dort abgestellt waren. Mit hydraulischen Geräten schnitten die Feuerwehrleute sämtliche Türen aus dem Wagen, bauten die Frontscheibe aus und zogen die Lenksäule.

GEBURTSTAGE

1982 – Rebecca Hall (28), britische Schauspielerin («Vicky Cristina Barcelona»)

1954 – Phil Rudd (56), australischer Musiker, Schlagzeuger der Hardrockband AC/DC

1945 – Pete Townshend (65), Sänger und Komponist der Rockband The Who («My Generation»)

1935 – Fritz Rudolf Fries (75), deutscher Schriftsteller und Übersetzer («Diogenes auf der Parkbank»)

1890 – Ho Tschi Minh, vietnamesischer Politiker, Staatspräsident ab 1946, nach der Teilung des Landes 1954 Staatspräsident des kommunistischen Nordens, gest. 1969

TODESTAGE

2005 – Batya Gur, israelische Schriftstellerin («Denn am Sabbat sollst du ruhen»), geb. 1947

1935 – T.E. Lawrence, britischer Offizier und Schriftsteller, britischer Agent und Militärberater im Ersten Weltkrieg, organisierte den Araberaufstand gegen die Türken, starb an den Folgen eines Motorradunfalls, geb. 1888