Archivierter Artikel vom 19.07.2010, 00:04 Uhr
Hamburg

Kalenderblatt 2010: 19. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Juli:

Lesezeit: 2 Minuten

29. Kalenderwoche

200. Tag des Jahres

Noch 165 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Bernulf, Poppo

HISTORISCHE DATEN

2009 – Die Bundeswehr startet ihre bis dahin größte Offensive gegen die radikal-islamischen Taliban im Norden Afghanistans. Dabei setzt sie erstmals schwere Waffen ein.

2007 – In Indien wird Pratibha Patil von der regierenden Kongresspartei von einem Wahlmänner-Gremium als erste Frau zum Staatsoberhaupt gewählt. Am 25. Juli wird sie vereidigt.

2004 – Der Bundesgerichtshof urteilt: Geprellte Anleger können die Firmenchefs in vollem Umfang regresspflichtig machen, wenn sie durch falsche Pflichtmitteilungen eines Unternehmens zum Kauf von Aktien verleitet worden sind.

1993 – Das über 280 Millionen Jahre alte Skelett eines Diadectiden – einer Übergangsform zwischen Amphibien und Reptilien – wird in Thüringen entdeckt.

1989 – Eine DC-10 der amerikanischen United Airlines mit 296 Insassen geht beim Versuch einer Notlandung in Sioux City (US-Bundesstaat Iowa) in Flammen auf. 111 Menschen sterben.

1980 – In Moskau werden die XXII. Olympischen Spiele eröffnet. 50 Länder, darunter die Bundesrepublik, boykottieren die Spiele wegen der sowjetischen Afghanistan-Invasion.

1950 – In Frankfurt am Main konstituiert sich der Zentralrat der Juden in Deutschland als Dachorganisation der jüdischen Gemeinden.

1937 – In München eröffnen die Nationalsozialisten die von Joseph Goebbels initiierte Ausstellung «Entartete Kunst». Sie beginnen damit ihre Diffamierungskampagne gegen die Moderne Kunst.

1900 – Während der 13. Weltausstellung in Paris wird das erste, 10,6 Kilometer lange Teilstück der Untergrundbahn «Métro» in Betrieb genommen.

1870 – Mit der Kriegserklärung Frankreichs an Preußen beginnt der bis 1871 andauernde Deutsch-Französische Krieg.

AUCH DAS NOCH

2003 – dpa meldet: Aus Sehnsucht nach seiner Mutter fährt ein sechs Jahre alter Junge im US-Bundesstaat Texas mit dem Auto seiner Babysitterin 40 Kilometer weit von der Ortschaft Gonzales bis nach Luling. Er parkt den Wagen vor einem Supermarkt und rennt weinend in das Geschäft. Während der halbstündigen Fahrt rammt er mindestens drei andere Autos und fährt über Bürgersteige. Die Mutter des Sechsjährigen holt ihn später in Luling ab.

GEBURTSTAGE

1967 – Wladimir Kaminer (43), deutsch-russischer Schriftsteller («Russendisko»)

1960 – Atom Egoyan (50), kanadischer Filmregisseur («Das süße Jenseits»)

1935 – Gerd Albrecht (75), deutscher Dirigent, Generalmusikdirektor an der Hamburger Oper 1988-1997

1896 – Archibald Joseph Cronin, britischer Schriftsteller und Arzt («Die Zitadelle»), gest. 1981

1834 – Edgar Degas, französischer Maler, Impressionist («Auf der Rennbahn»), gest. 1917

TODESTAGE

1970 – Egon Eiermann, Architekt (Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche in Berlin), geb. 1904

1810 – Königin Luise, preußische Königin, heiratete 1793 den späteren König Friedrich Wilhelm III. von Preußen, Mutter des späteren Kaisers Wilhelm I., geb. 1776