Archivierter Artikel vom 17.08.2010, 00:04 Uhr

Kalenderblatt 2010: 17. August

Hamburg (dpa). Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. August:

Lesezeit: 2 Minuten

33. Kalenderwoche

229. Tag des Jahres

Noch 136 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Hyazinth, Jeanne, Jeron, Jutta

HISTORISCHE DATEN

2009 – Für den bis dahin größte Fall von Datendiebstahl im Internet wird in den USA Albert Gonzalez gemeinsam mit zwei russischen Komplizen der Prozess gemacht. Am 25.03.2010 wird Gonzalez zu 20 Jahren Haft verurteilt.

2008 – Mit seinem achten Gold in Peking löst US-Schwimmer Michael Phelps seinen Landsmann Mark Spitz als olympischen Rekordhalter ab. Spitz waren 1972 in München sieben Olympiasiege gelungen.

2005 – Rund 35 Jahre nach der Expedition zum Nanga Parbat im Himalaya sind dort nach Angaben des Extrembergsteigers Reinhold Messner die Überreste seines toten Bruders Günther gefunden worden.

2000 – Die Versteigerung der UMTS-Mobilfunklizenzen in Mainz geht nach knapp drei Wochen mit einem Rekordergebnis zu Ende. Sechs Unternehmen ersteigern für insgesamt 98,8 Milliarden Mark eine der begehrten Konzessionen.

1991 – Im Potsdamer Schloss Sanssouci werden die Preußenkönige Friedrich Wilhelm I. und Friedrich II. («der Große») feierlich beigesetzt. 1943 hatte man die Sarkophage zunächst vor Bombenangriffen in Sicherheit und später auf die Hohenzollernburg bei Hechingen gebracht.

1962 – Der DDR-Flüchtling Peter Fechter verblutet nach Schüssen der DDR-Grenzpolizei an der Mauer in Berlin.

1955 – Die Oper «Irische Legende» von Werner Egk wird bei den Salzburger Festspielen uraufgeführt.

1945 – Sukarno proklamiert die von den Niederlanden unabhängige Republik Indonesien und übernimmt das Amt des Staatspräsidenten.

1573 – Mit der Abdankung des letzten Shoguns aus dem Hause Ashikaga geht die Muromachi-Zeit in Japan zu Ende.

AUCH DAS NOCH

1998 – dpa meldet: Mit zwei Tonnen Zement hat der rumänische Zweitligaverein Cimentul Fieni den Transfer eines Spielers von Corvinul Hunedoara bezahlt.

GEBURTSTAGE

1960 – Sean Penn (50), amerikanischer Schauspieler («Milk» Oscar 2009)

1932 – Jean-Jacques Sempé (78), französischer Zeichner und Karikaturist («Der kleine Nick» mit René Goscinny)

1920 – Maureen O'Hara (90), amerikanische Filmschauspielerin («Der Glöckner von Notre Dame» 1939)

1907 – Roger Peyrefitte, französischer Schriftsteller («Heimliche Freundschaften» (1944), gilt als Pionier der «Homosexuellen-Literatur»), gest. 2000

1885 – Kurt Hiller, deutscher Publizist, Mitarbeiter von «Simplicissimus» und «Weltbühne», Begründer der «Jahrbücher für geistige Politik», gest. 1972

TODESTAGE

2004 – Gérard Souzay, französischer Konzertsänger, Bariton, geb. 1918 1980 – Gwen Bristow, amerikanische Schriftstellerin («Tiefer Süden» 1937), geb. 1903