Archivierter Artikel vom 15.11.2010, 00:04 Uhr
Hamburg

Kalenderblatt 2010: 15. November

Das Kalenderblatt für den 15. November:

Lesezeit: 2 Minuten

46. Kalenderwoche

319. Tag des Jahres

Noch 46 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Albert, Leopold, Marinus, Findan

HISTORISCHE DATEN

2009 – Im Stadion von Hannover nehmen etwa 40 000 Menschen Abschied von dem Fußball-Nationaltorwart Robert Enke. Es ist die bis dahin größten Trauerfeier der deutschen Sportgeschichte. Enke, der unter Depressionen litt, hatte sich am 10. November im Alter von 32 Jahren das Leben genommen.

2006 – Das Europaparlament verabschiedet ein Gesetz zur Marktöffnung für Dienstleistungen in der EU. Es soll grenzüberschreitende Dienstleistungen etwa im Baubereich erleichtern.

2000 – Der als «Kalif von Köln» bekannte Metin Kaplan muss nach einem Urteil des Oberlandesgerichts in Düsseldorf für vier Jahre ins Gefängnis.

1995 – Die US-amerikanische Raumfähre Atlantis dockt zu ihrem zweiten Weltraum-Rendezvous an die russische Raumstation «Mir» an. Das Manöver ist ein Schritt zur internationalen Raumstation Alpha. An Bord der «Mir» ist unter anderem der deutsche Astronaut Thomas Reiter.

1988 – In Algier ruft der Palästinensische Nationalrat als höchste Instanz der PLO einen unabhängigen Palästinenserstaat mit der Hauptstadt Jerusalem aus.

1980 – Papst Johannes Paul II. besucht die Bundesrepublik. Es ist der erste Besuch eines Papstes in Deutschland seit 198 Jahren.

1954 – Die skandinavische Fluggesellschaft SAS nimmt den Linienverkehr zwischen Nordeuropa und Nordamerika auf der «Polarroute» auf.

1920 – Der Völkerbund, die 1919 von den Siegermächten des Ersten Weltkriegs beschlossene Weltfriedensorganisation, tritt in Genf erstmalig mit Vertretern aus 42 Staaten zusammen.

1688 – Der protestantische Statthalter der Niederlande, Wilhelm von Oranien, nimmt in der «Glorious Revolution» England unblutig in Besitz und wird 1689 König.

AUCH DAS NOCH

1985 – dpa meldet: Bayern hat einen neuen Weltrekord: Eine Stunde, 36 Minuten und 38 Sekunden stemmt der 33-jährige Landwirt Josef Höcherl aus Rötz (Landkreis Cham) beim Wettbewerb einer Münchner Brauerei einen vollen Maßkrug mit ausgestrecktem Arm.

GEBURTSTAGE

1960 – Susanne Lothar (50), deutsche Schauspielerin («Eisenhans»)

1945 – Anni-Frid Lyngstad (65), schwedische Popsängerin, Sängerin der Popgruppe ABBA («Dancing Queen»)

1930 – Chinua Achebe (80), nigerianischer Schriftsteller («Okonkwo oder Das Alte stürzt»), Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2002

1910 – Hugh Greene, britischer Journalist, Mitbegründer des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland, Gründer des NWDR und Generaldirektor der BBC, gest. 1987

1862 – Gerhart Hauptmann, deutscher Schriftsteller und Dramatiker («Die Weber»), Literaturnobelpreisträger 1912, gest. 1946

TODESTAGE

1994 – Lia Wöhr, deutsche Schauspielerin, Regisseurin und Produzentin («Zum Blauen Bock»), geb. 1911

1280 – Albertus Magnus, deutscher Naturforscher, Philosoph und Theologe, heiliggesprochen 1931, geb. um 1200