Archivierter Artikel vom 13.02.2010, 00:04 Uhr
Hamburg

Kalenderblatt 2010: 13. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. Februar:

Lesezeit: 2 Minuten

6. Kalenderwoche

44. Tag des Jahres

Noch 321 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Adolf, Gisela, Gosbert, Irmhild, Kastor, Reinhild

HISTORISCHE DATEN

2009 – Die Bundesregierung kann künftig Übernahmen wichtiger deutscher Konzerne durch ausländische Investoren verhindern. Dazu beschließt der Bundestag eine Verschärfung des Außenwirtschaftsgesetzes. Der Bund erhält damit ein Veto-

Recht.

2008 – In Wien befasst sich erstmals eine UN-Konferenz mit dem Thema Menschenhandel. Rund 1200 Experten suchen nach Strategien gegen das Problem der modernen Sklaverei.

1999 – Wegen der spektakulären Ermordung des Mafia-Richters Paolo Borsellino im Jahr 1992 verurteilt ein Gericht in Sizilien sieben hochrangige Mafiabosse zu lebenslanger Haft, darunter den 1993 inhaftierten «Boss der Bosse» Totò Riina.

1980 – Im amerikanischen Lake Placid (Bundesstaat New York) werden die XIII. Olympischen Winterspiele eröffnet.

1974 – Der Schriftsteller Alexander Solschenizyn wird einen Tag nach seiner Verhaftung wegen «Verrats an der Heimat» aus der Sowjetunion ausgebürgert und in die Bundesrepublik ausgewiesen.

1960 – Frankreich zündet im algerischen Teil der Sahara seine erste Atombombe.

1923 – In Leipzig erscheint der Gedichtband «Duineser Elegien» von Rainer Maria Rilke.

1917 – Die niederländische Tänzerin Mata Hari wird in einem Pariser Hotel wegen Spionage für Deutschland verhaftet. Zum Tode verurteilt, wird sie im Oktober erschossen.

1888 – In London erscheint erstmals die «Financial Times».

AUCH DAS NOCH

2001 – dpa meldet: Ein mit einem falschen Straßennamen adressierter Weihnachtsgruß der Frankfurter CDU-Stadtverordnetenfraktion an den «Herrn Ministerpräsident Roland Koch MdL» kommt nach über 50 Tagen als «unzustellbar» zum Absender zurück.

GEBURTSTAGE

1974 – Robbie Williams (36), britischer Popsänger («Let Me Entertain You»), Mitglied der Gruppe Take That 1989-1995

1950 – Peter Gabriel (60), britischer Sänger und Songschreiber («Sledgehammer»), Gründungsmitglied und Sänger der Gruppe Genesis 1967-1975

1941 – Sigmar Polke (69), deutscher Maler und Grafiker («Laterna Magica»)

1930 – Ernst Fuchs (80), österreichischer Maler, Grafiker und Designer, zählt zu den Gründern der Wiener Schule des Fantastischen Realismus

1903 – Georges Simenon, französischer Schriftsteller («Maigret und Monsieur Charles»), Autor der 102 Kriminalromane mit Kommissar Maigret, gest. 1989

TODESTAGE

1990 – Heinz Haber, deutscher Physiker und Publizist («Stirbt unser blauer Planet?»), geb. 1913

1571 – Benvenuto Cellini, italienischer Goldschmied und Bildhauer («Perseus mit dem Haupt der Medusa»), geb. 1500