Archivierter Artikel vom 13.08.2010, 00:04 Uhr

Kalenderblatt 2010: 13. August

Hamburg (dpa). Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. August:

Lesezeit: 2 Minuten

32. Kalenderwoche

225. Tag des Jahres

Noch 140 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Gertrud, Hippolyt, Jakob, Ludolf, Markus, Wigbert

HISTORISCHE DATEN

2008 – Syrien und der Libanon vereinbaren nach rund sechs Jahrzehnten die Aufnahme diplomatischer Beziehungen. Die Vereinbarung ist ein Meilenstein im komplizierten Verhältnis der beiden arabischen Nachbarländer.

2007 – Beim Einsturz einer Autobahnbrücke in der zentralchinesischen Provinz Hunan kommen mindestens 64 Menschen ums Leben.

2005 – Nach mehr als 60 Jahren ist die Büste der altägyptischen Königin Nofretete wieder auf der Berliner Museumsinsel zu sehen.

1988 – Bei einer Neuinszenierung von Elias Canettis Stück «Die Hochzeit» bei den Salzburger Festspielen gibt es heftige Buhrufe für den Regisseur Axel Corti.

1961 – Volkspolizisten und Betriebskampfgruppen der DDR beginnen mit dem Bau der Berliner Mauer.

1940 – Unter dem Decknamen «Adlertag» beginnt der Großangriff der deutschen Luftwaffe gegen die britischen Inseln.

1935 – Die deutsche Fliegerin Elly Beinhorn fliegt als erste Frau an einem Tag von Deutschland nach Asien und zurück.

1905 – In einer Volksabstimmung sprechen sich die Norweger für eine Auflösung der seit 1814 bestehenden Zwangs-Union mit Schweden aus und bestätigen damit einen Beschluss des norwegischen Parlaments.

1521 – Cuauhtémoc, der letzte Herrscher der Azteken, unterliegt in der Schlacht um Tenochtitlán (heute Mexiko-Stadt) den spanischen Eroberern. Die Hauptstadt des Aztekenreiches wird dabei zerstört.

AUCH DAS NOCH

1984 – dpa meldet: Die Graskarpfen im hannoverschen Maschsee sind faul und fett geworden. Eigentlich sollten die extra aus Ungarn importierten Fische das Unterwasserunkraut vertilgen, doch offenbar mögen sie Kekse aus der Hand der Besucher lieber als Kraut vom Boden des künstlichen Sees.

GEBURTSTAGE

1984 – James Morrison (26), britischer Popsänger («You Give Me Something»)

1971 – Heike Makatsch (39), deutsche Schauspielerin («Margarete Steiff»)

1955 – Paul Greengrass (55), britischer Regisseur («Die Bourne Verschwörung»)

1909 – Werner Otto (101), deutscher Unternehmer, Gründer und Leiter des Otto Versand Hamburg 1949-1966

1867 – Rudolf G. Binding, deutscher Schriftsteller («Reitvorschriften für eine Geliebte»), gest. 1938

TODESTAGE

2009 – Les Paul, amerikanischer Gitarrist, geb. 1915

1910 – Florence Nightingale, britische Krankenschwester, organisierte im Krimkrieg 1853-1856 die Versorgung der englischen Verwundeten und entwickelte Reformpläne für den Sanitätsdienst («Notes on Nursing»), geb. 1820