Archivierter Artikel vom 11.08.2010, 00:04 Uhr

Kalenderblatt 2010: 11. August

Hamburg (dpa). Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. August:

Lesezeit: 2 Minuten

32. Kalenderwoche

223. Tag des Jahres

Noch 142 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Donald, Klara, Nikolaus, Susanna

HISTORISCHE DATEN

2009 – Die Wirtschaftskrise und rückläufige Ölpreise lassen die Preise in Deutschland erstmals seit 1987 sinken. Im Juli 2009 liegen die Verbraucherpreise um 0,5 Prozent niedriger als im Juli 2008.

2006 – Der Tanker «Solar I» sinkt vor der Küste der Zentral-Philippinen in schwerer See mit rund zwei Millionen Litern Brennstoff an Bord. Dies ist die bis dahin schwerste Ölpest in der Geschichte der Philippinen.

2003 – Auf DVD-Brenner muss in Deutschland künftig eine Urheberabgabe gezahlt von 9,21 Euro bezahlt werden. Für CD-Brenner zum Einbau oder Anschluss an PCs müssen bereits seit 2002 7,50 Euro Urheberabgabe gezahlt werden.

1990 – Die Liberalen aus beiden Teilen Deutschlands vereinigen sich in Hannover zur gesamtdeutschen Freien Demokratischen Partei (FDP).

1986 – Neuseeland wird aus dem ANZUS-Pakt ausgeschlossen, weil das Land amerikanischen Atom-U-Booten das Anlegen verweigert.

1965 – In Watts, einem hauptsächlich von Schwarzen bewohnten Stadtteil von Los Angeles, kommt es zu mehrtägigen, schweren Rassenunruhen.

1960 – Der Tschad, seit 1958 autonome Republik der Französischen Gemeinschaft und vorher 55 Jahre Kolonie Frankreichs in Zentralafrika, wird unabhängig.

1919 – Reichspräsident Friedrich Ebert unterzeichnet die Weimarer Verfassung. Mit der Veröffentlichung im Reichsgesetzblatt am 14. August tritt sie in Kraft.

1899 – Nach siebenjähriger Bauzeit wird der Dortmund-Ems-Kanal durch Kaiser Wilhelm II. dem Verkehr übergeben.

AUCH DAS NOCH

1986 – dpa meldet: Ove Jonsen, Fischer von den zu Dänemark gehörenden Färöer Inseln im Nordatlantik, legt mit seinem knapp sieben Meter langen Ruderboot «Diana Viktoria» die 900 Seemeilen zwischen der Färöer-Hauptstadt Torshavn und der dänischen Hauptstadt Kopenhagen in 42 Tagen zurück.

GEBURTSTAGE

1982 – Jasmin Schwiers (28), deutsche Schauspielerin («NVA»)

1950 – Stephen Wozniak (60), amerikanischer Erfinder und Unternehmer, gründet 1976 zusammen mit Steve Jobs die Computer-Firma Apple

1922 – Mavis Gallant (88), kanadische Schriftstellerin («Transitgäste»)

1917 – Inge Aicher-Scholl, deutsche Publizistin und Pädagogin («Die Weiße Rose»), gest. 1998

1801 – Eduard Devrient, deutscher Intendant, Schauspieler und Autor («Geschichte der deutschen Schauspielkunst»), Intendant des Karlsruher Hoftheaters 1852-1870, gest. 1877

TODESTAGE

1980 – Willi Forst, österreichischer Filmschauspieler und Filmregisseur (Regie des Films «Wiener Blut»), geb. 1903

1956 – Jackson Pollock, amerikanischer Maler, Vertreter des Actionpainting, geb. 1912