40.000
Aus unserem Archiv
Hamburg

Kalenderblatt 2010: 1. Januar

dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. Januar:

53. Kalenderwoche

1. Tag des Jahres

Noch 364 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Wilhelm, Fulgentius

HISTORISCHE DATEN

2009 – In Österreich gilt ab sofort ein eingeschränktes Rauchverbot in Restaurants und Gaststätten. Lässt sich eine Trennung nicht umsetzen, können die Wirte entscheiden, ob sie «Raucher-» oder «Nichtraucherlokale» sein wollen.

2008 – In den Mittelmeer-Urlaubsländern Malta und Zypern kann künftig mit Euro bezahlt werden. Damit haben 15 der 27 EU-Länder ihre nationalen Währungen aufgegeben.

2005 – Die Arbeitsmarktreform Hartz IV der rot-grünen Bundesregierung tritt in Kraft. Langzeitarbeitslosen werden damit die Zahlungen gekürzt.

2000 – Mit dem Neujahrstag 2000 tritt das neue Staatsbürgerschaftsrecht in Kraft. Damit sind ab sofort alle in Deutschland geborenen Kinder mit ihrer Geburt Deutsche. Bis zum 23. Lebensjahr können sie zwei Pässe haben.

1995 – Die Welthandelsorganisation (WTO) mit 85 Gründungsmitgliedern nimmt in Genf ihre Arbeit als Nachfolgeorganisation des Allgemeinen Zoll- und Handelsabkommens (GATT) auf.

1977 – In Prag gründen tschechoslowakische Oppositionelle, darunter der Dramatiker Vaclav Havel und der frühere Außenminister Jirí Hájek, die Bürgerrechtsgruppe «Charta 77».

1968 – In der Bundesrepublik Deutschland wird die Bruttoumsatzsteuer durch die Mehrwertsteuer ersetzt, sie beträgt 10 Prozent.

1925 – Die norwegische Hauptstadt Christiania heißt wie früher wieder Oslo

1900 – Im Deutschen Reich tritt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) in Kraft. Es ist das erste für alle deutschen Länder einheitlich geltende Privatrecht.

1710 – Die fünf Residenzstädte Berlin, Cölln, Friedrichswerder, Dorotheenstadt und Friedrichstadt werden nach einem Erlass des preußischen Königs Friedrich I. von 1709 jetzt zur «Königlichen Haupt- und Residenzstadt Berlin» vereint.

AUCH DAS NOCH

2006 – dpa meldet: In der Flugzeugtoilette hat eine 25 Jahre alte Frau aus dem französischen Überseegebiet La Réunion in der Silvesternacht ihr Kind zur Welt gebracht. Eine Flugbegleiterin wickelte das Neugeborene rasch in eine Decke und ein Arzt unter den Passagieren schnitt die Nabelschnur durch. Bordkommandant Jean- Christophe Durieux zu der Geburt über den Wolken: «Wir sind in Lyon mit 170 Passagieren gestartet und mit 171 in La Réunion gelandet.»

GEBURTSTAGE

1978 – Nina Bott (32), deutsche Schauspielerin («Gute Zeiten, schlechte Zeiten»)

1945 – Jacky Ickx (65), belgischer Autorennfahrer, Langstrecken-Weltmeister 1982 und 1983

1940 – Helmut Jahn (70), deutsch-amerikanischer Architekt (Bahntower am Potsdamer Platz in Berlin)

1919 – J. D. Salinger (91), amerikanischer Schriftsteller («Der Fänger im Roggen»)

1863 – Pierre de Coubertin, französischer Historiker und Sportfunktionär, gründete 1894 das Internationale Olympische Komitee, IOC-Generalsekretär 1896-1925, gest. 1937

TODESTAGE

2009 – Johannes Mario Simmel, österreichischer Schriftsteller («Es muss nicht immer Kavier sein»), geb. 1924

1972 – Maurice Chevalier, französischer Chansonnier und Filmschauspieler («Gigi»), geb. 1888

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

6°C - 16°C
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

2°C - 10°C
Freitag

1°C - 10°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!