Archivierter Artikel vom 01.08.2010, 00:04 Uhr
Hamburg

Kalenderblatt 2010: 1. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. August.

Lesezeit: 2 Minuten

30. Kalenderwoche

213. Tag des Jahres

Noch 152 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Petrus, Ulrich

HISTORISCHE DATEN

2009 – Anders Fogh Rasmussen ist neuer NATO-Generalsekretär. Der Däne übernimmt das Amt von Jaap de Hoop Scheffer.

2008 – Die Finanzbehörden beginnen mit der Einführung der neuen einheitlichen Steuernummer für alle Bürger. Die Steuer-Identifikationsnummer (Steuer-ID) gilt ein Leben lang.

2004 – In Paraguays Hauptstadt Asunción kommen bei einem Brand in einem Einkaufszentrum mindestens 364 Menschen ums Leben.

1997 – In Deutschland tritt das Multimedia-Gesetz in Kraft, das in erster Linie die volle Zugangsfreiheit zu den internationalen Kommunikationsnetzen wie dem Internet gewährleisten soll.

1981 – Mit dem Musikvideo zu «Video Killed the Radio Star» von den Buggles startet der amerikanische Sender MTV (Music Television) sein Programm.

1975 – Mit der Unterzeichnung der Schlussakte von Helsinki gründen 33 Staaten Europas sowie die USA und Kanada die Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE).

1948 – In Hannover erscheint zum ersten Mal die Zeitschrift «Stern», herausgegeben von Henri Nannen.

1917 – Der US-Senat verabschiedet das Prohibitionsgesetz, das Herstellung, Vertrieb und Transport aller rauschverursachenden Getränke untersagt.

1714 – Kurfürst Georg Ludwig von Hannover wird als Georg I. König von Großbritannien und Irland. Er ist der erste Welfe auf dem britischen Thron.

AUCH DAS NOCH

1994 – dpa meldet: Ausgerechnet zur Polizeistation fährt in Frankreich ein betrunkener Autofahrer, um in der Gendarmerie in Saint-Jean-de-Losne bei Dijon einige Verwaltungsformalitäten zu erledigen. Wie die Polizei mitteilt, verließ er anschließend das Amt ohne seinen Führerschein.

GEBURTSTAGE

1971 – Jay Alexander (39), deutscher Sänger, Tenor (Soloalbum «Heimat»), bildet mit Marc Marshall das Duo Marshall & Alexander (Album «Götterfunken»)

1967 – José Padilha (43), brasilianischer Regisseur und Produzent («Tropa de Elite»)

1953 – Robert Cray (57), amerikanischer Gitarrist und Sänger («Time will tell»)

1936 – Yves Saint Laurent, französischer Modeschöpfer, Gründerund Leiter des gleichnamigen Pariser Modehauses 1961-2002, gest. 2008

1885 – Georg Karl von Hevesy, ungarischer Chemiker, Chemie-Nobelpreis 1943, gest. 1966

TODESTAGE

2005 – König Fahd, König von Saudi-Arabien 1982-2005, geb. 1923

1970 – Otto Warburg, deutscher Biochemiker und Physiologe, Nobelpreis für Medizin 1931, geb. 1883