40.000
Aus unserem Archiv
Hamburg

Kalenderblatt 2009: 28. Dezember

dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. Dezember:

53. Kalenderwoche

362. Tag des Jahres

Noch 3 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Hermann, Otto

HISTORISCHE DATEN

2006 – Die Technologiekonzerne Siemens und IBM erhalten von der Bundeswehr einen 7,1 Milliarden-Euro-Auftrag für die Modernisierung der Kommunikationstechnik der Streitkräfte.

2005 – Erstmals seit der Teilung der koreanischen Halbinsel öffnen Süd- und Nordkorea direkte Telefonverbindungen für den kommerziellen Gebrauch.

2000 – Der bis dahin längste Unterwasser-Straßentunnel Europas, der 7,860 Kilometer lange Boemlafjord-Tunnel, wird an der Westküste Norwegens für den Verkehr freigegeben.

1994 – Der Chef des US-Geheimdienstes CIA, James Woolsey, tritt zurück. Ihm war vor allem vorgeworfen worden, nach einem spektakulären Spionagefall den Geheimdienst nicht entschieden genug umgerüstet zu haben.

1981 – Das erste amerikanische Retortenbaby (In-vitro-Fertilisation), Elizabeth Jordan Carr, wird geboren.

1968 – Israelische Kommandos zerstören bei einem Überraschungsangriff 13 Flugzeuge auf dem internationalen Flughafen von Beirut als Vergeltungsmaßnahme für den Angriff auf eine El-Al-Maschine in Athen.

1912 – Der Österreicher Rudolf Steiner gründet in Köln die «Anthroposophische Gesellschaft».

1908 – Ein schweres Erdbeben zerstört die süditalienischen Städte Messina und Reggio di Calabria. Zwischen 70 000 und 100 000 Menschen kommen ums Leben.

1895 – Im Pariser Grand Café veranstalten die Brüder Auguste und Louis Lumière mit ihrem Kinematographen die erste öffentliche Filmvorführung.

AUCH DAS NOCH

2000 – dpa meldet: Im englischen Liverpool muss ein Gefängnis für umgerechnet über 1,5 Millionen Mark alle Schlösser austauschen, weil einer der Wärter seinen Generalschlüssel verloren hat. Damit kann man alle Türen öffnen.

GEBURTSTAGE

1981 – Sienna Miller (28), britische Schauspielerin («The Edge of Love»)

1969 – Linus Torvalds (40), finnischer Informatiker, Entwickler und Namensgeber des Betriebssystems «Linux»

1939 – Michael Hinz, deutscher Schauspieler («Die Brücke»), gest. 2008

1934 – Maggie Smith (75), britische Schauspielerin («Zimmer mit Aussicht»)

1925 – Hildegard Knef, deutsche Schauspielerin («Die Sünderin») und Sängerin («Für mich soll's rote Rosen regnen»), gest. 2002

TODESTAGE

2004 – Susan Sontag, amerikanische Schriftstellerin und Kulturtheoretikerin (Roman «In Amerika»), geb. 1933

1984 – Sam Peckinpah, amerikanischer Filmregisseur («The Wild Bunch – Sie kannten kein Gesetz»), geb. 1925

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

2°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
Sonntag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

3°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
Sonntag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!