«Kaiser» sieht auch ohne Ballack noch WM-Chance

Sciacca (dpa). Franz Beckenbauer traut dem deutschen WM-Team auf ohne Kapitän Michael Ballack den Titel in Südafrika zu. «Ich sage Ja», erklärte der Weltmeister-Teamchef von 1990 auf die Frage, ob Deutschland auch ohne den erfahrenen Ballack in diesem Sommer den WM-Thron besteigen kann. Auch Michael Ballack will in Sciacca vor allem den vielen Kollegen, für die eine WM Neuland ist, zur Seite stehen. Für sich selbst will der 33-Jährige die Zwangspause nutzen, um erstens «Kraft zu tanken» und seine Zukunftspläne zu sortieren.