Archivierter Artikel vom 11.04.2010, 13:32 Uhr

Kaczynskis Leichnam auf dem Weg nach Warschau

Moskau (dpa). Mit militärischen Ehren hat Russland den Sarg des polnischen Präsidenten Lech Kaczynski auf die Heimreise nach Warschau geschickt. Das Flugzeug mit dem Leichnam Kaczynskis hob in der westrussischen Stadt Smolensk ab. In der Nähe des Flughafens war gestern die Maschine Kaczynskis mit mehr als 90 weiteren Menschen an Bord abgestürzt. In Russland laufen die Ermittlungen zu dem Unglück weiter. Einer der Flugschreiber wurde geöffnet. Die russischen Flugbehörden werfen dem Piloten der polnischen Regierungsmaschine «eigenmächtiges» Handeln vor.