Archivierter Artikel vom 19.05.2010, 17:22 Uhr

Kachelmann wegen Vergewaltigung angeklagt

Mannheim (dpa). Über Fernseh-Wettermann Jörg Kachelmann braut sich ein Orkan zusammen: Der 51-jährige soll wegen Vergewaltigung seiner früheren Lebensgefährtin vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft erhob Anklage wegen Verdachts der Vergewaltigung in einem besonders schweren Fall und gefährlicher Körperverletzung. Kachelmann soll seine Freundin, die sich von ihm trennen wollte, vergewaltigt, mit einem Küchenmesser bedroht und damit am Hals verletzt haben. Der Schweizer sitzt seit dem 20. März in U-Haft. Er bestreitet die Vorwürfe.