Archivierter Artikel vom 19.05.2010, 13:06 Uhr

Kachelmann soll auf Anklagebank

Mannheim (dpa). Wegen Verdachts der Vergewaltigung soll TV- Wettermoderator Jörg Kachelmann auf die Anklagebank. Die Staatsanwaltschaft Mannheim wirft dem 51- jährigen Schweizer Vergewaltigung seiner ehemaligen Lebensgefährtin in einem besonders schweren Fall und gefährliche Körperverletzung vor. Laut Staatsanwaltschaft wurden an einem Küchenmesser DNA- und Blutspuren der Frau sowie DNA-Spuren Kachelmanns gefunden. Kachelmann sitzt seit zwei Monaten in Untersuchungshaft. Er bestreitet die Vorwürfe. Bei einer Verurteilung drohen ihm bis zu 15 Jahre Haft.