Archivierter Artikel vom 31.07.2010, 20:10 Uhr
Hamburg

Kachelmann räumt Fehler in früherer Beziehung ein

TV-Wetterexperte Jörg Kachelmann hat nach seiner Entlassung Fehler in seiner früheren Partnerschaft eingeräumt. Diese Beziehung lief länger, als er es hätte zulassen sollen. Dadurch habe er diese Frau in einer Weise gekränkt, die er in der Nachschau nur bedauern kann, sagte er dem Nachrichtenmagazin «Der Spiegel». Der Moderator bestritt abermals, seine Ex-Freundin vergewaltigt zu haben. Vom 6. September an muss sich der Moderator vor dem Landgericht Mannheim verantworten, weil er Anfang Februar seine frühere Freundin zum Sex gezwungen haben soll.