Archivierter Artikel vom 21.06.2011, 04:16 Uhr

Kabinettssitzung mit Merkel in Warschau

Warschau (dpa). Kanzlerin Angela Merkel und die meisten ihrer Minister reisen heute zu deutsch-polnischen Gesprächen nach Warschau. Die deutsche und die polnische Regierung wollen ein Paket von Zukunftsprojekten beschließen, mit dem die enge Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern weiter intensiviert werden soll. Dabei geht es auch um eine Vertiefung der Kooperation in der Europäischen Union. Polen übernimmt am 1. Juli für sechs Monate die EU-Ratspräsidentschaft.