Archivierter Artikel vom 09.12.2009, 01:40 Uhr
Berlin

Kabinett verlängert Mandat für Piratenbekämpfung

Das Bundeskabinett wird heute zwei weitere Mandate für Auslandseinsätze deutscher Soldaten um ein Jahr verlängern. Auf der Tagesordnung stehen die Fortsetzung der Mission «Atalanta» zur Piraten-Abwehr vor Somalia und der Bundeswehr-Einsatz in Bosnien- Herzegowina. Vor der Küste Somalias beteiligt sich die deutsche Marine mit der Fregatte «Bremen» und rund 240 Soldaten an der internationalen Mission. In Bosnien-Herzegowina sind 120 Bundeswehr- Soldaten im Einsatz.