Archivierter Artikel vom 09.12.2009, 11:00 Uhr
Berlin

Kabinett verlängert Bundeswehreinsätze im Ausland

Die Bundeswehr soll sich ein weiteres Jahr an der Anti-Piraten-Mission «Atalanta» vor der afrikanischen Küste beteiligen. Das Kabinett beschloss in Berlin die Verlängerung des Mandats. Auch der Stabilisierungseinsatz in Bosnien-Herzegowina soll für weitere zwölf Monate von deutschen Soldaten unterstützt werden. Beide Mandatsverlängerungen müssen noch vom Bundestag gebilligt werden. Eine Zustimmung gilt als sicher.