Kabinett in Düsseldorf mit elftem Ministerposten

Düsseldorf (dpa). Der neuen rot-grünen Minderheitsregierung in Nordrhein-Westfalen werden überraschend elf Minister angehören – und nicht zehn wie bislang angenommen. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft ernannte in Düsseldorf die bisherige stellvertretende SPD- Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Angelica Schwall-Düren, zur Ministerin in der Staatskanzlei. Sie wird für Medien, Bundesangelegenheiten und Europa zuständig sein. Daneben gibt es zehn eigenständige Ministerien.