40.000
  • Startseite
  • » Justizminister Maas fordert Korrektur der neuen Facebook-Regeln
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Justizminister Maas fordert Korrektur der neuen Facebook-Regeln

    Justizminister Heiko Maas fordert von Facebook Änderungen bei den neuen Nutzungsregeln. Jeder sollte auch einzelnen Teilen der Datennutzung widersprechen können, sagte Maas «Spiegel online». Mit den neuen Datenschutz-Regeln will Facebook unter anderem die Werbung stärker auf einzelne Nutzer zuschneiden. Dafür sollen zum Beispiel auch Informationen über besuchte Seiten und genutzte Apps außerhalb des Netzwerks ausgewertet werden. Ein Widerspruchsrecht ist nicht vorgesehen. Nutzer blieben im Unklaren darüber, welche Daten erhoben und wie sie konkret verwendet würden, kritisiert Maas.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Andreas Egenolf

    0261/892267
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    7°C - 15°C
    Samstag

    3°C - 7°C
    Sonntag

    3°C - 7°C
    Montag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!