40.000
Aus unserem Archiv
Haldensleben

Junge will Spielkameraden aus Teich retten und stirbt

Ein sieben Jahre alter Junge wollte einen Spielkameraden aus einem Teich in Sachsen-Anhalt retten und ist dabei gestorben. Das teilte ein Polizeisprecher in Haldensleben mit. Demnach waren die Jungen mit ihren Vätern gestern in Oschersleben spazieren. Die Kinder hätten Steine in den Teich geworfen. Dabei sei der Fünfjährige in den Tümpel gefallen. Sein Spielkamerad sei hinterher und dabei unter eine Eisschicht gerutscht. Trotz sofortiger Hilfe der Väter und von Rettungskräften starb der Siebenjährige wenig später im Krankenhaus.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Dashcams im Auto

Der Bundesgerichtshof hat die Verwendung von Dashcam-Aufnahmen in Grenzen erlaubt. Was meinen Sie?

Das Wetter in der Region
Donnerstag

15°C - 24°C
Freitag

16°C - 27°C
Samstag

16°C - 30°C
Sonntag

17°C - 30°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!