40.000
Aus unserem Archiv
Bad Honnef

Junge Lampionblumen vor Minusgraden schützen

dpa/tmn

Die roten Fruchthüllen der Lampionblume eignen sich nicht nur als Dekoration für die Vase. Auch im Garten sind sie ein beliebter Farbgeber. Ihren ersten Winter überstehen die Pflanzen allerdings nur mit ausreichendem Schutz vor Kälte.

Lampionblume im Herbst
Die roten Fruchthüllen der Lampionblume sind stets ein schöner Anblick. Gartenbesitzer, die die Pflanze zum ersten Mal durch den Winter bringen, sollten sie gut vor Kälte schützen.
Foto: Hauke-Christi – DPA

Junge Lampionblumen sind empfindlich gegen Kälte. Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) rät daher, im ersten Winter nach dem Pflanzen den Wurzelbereich mit einer Schicht Laub oder Rindenhumus zu bedecken. Geschnitten werden die Pflanzen jetzt aber noch nicht – es ist besser, die alten und trockenen Triebe der Lampionblume erst nach dem Winter zu stutzen. So können sie der Pflanze bei Frost noch zusätzlich Schutz bieten.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

10°C - 24°C
Dienstag

11°C - 25°C
Mittwoch

11°C - 24°C
Donnerstag

10°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!