Berlin

Jung soll vor Bundestag Auskunft geben

Die SPD hat Ex- Verteidigungsminister Franz Josef Jung verlangt, vor dem Parlament Auskunft über den Informationsverlauf nach dem Luftangriff in Afghanistan zu geben. SPD-Fraktionsgeschäftsführer Thomas Oppermann forderte den jetzigen Arbeitsminister mit einem Antrag zur Geschäftsordnung auf, sofort Stellung zu beziehen. Jung verfolgte die Debatte, ohne einzugreifen. Eine erste Abstimmung über den Antrag ergab kein klares Ergebnis, nun soll der sogenannte Hammelsprung entscheiden.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net