40.000
Aus unserem Archiv
München

Juliane Wurm holt WM-Titel im Bouldern

dpa

Juliane Wurm hat bei der Boulder-WM im Münchner Olympiastadion den Titel bei den Frauen geholt. Wie der Deutsche Alpenverein (DAV) als Veranstalter mitteilte, setzte sich die Wuppertalerin in einem Kopf-an-Kopf Rennen durch.

Weltmeisterin
Juliane Wurm siegte bei der Boulder-WM in München.
Foto: Lukas Barth – DPA

Bei den Männern kam Jan Hojer aus Frankfurt auf den dritten Platz. Weltmeister wurde der Tscheche Adam Ondra. An der ersten reinen Boulder-WM hatten rund 200 Athleten aus mehr als 40 Nationen teilgenommen. Die Sportler mussten dabei ohne Seil und Gurt bis zu einer Höhe von 4,50 Metern klettern.

Pressemitteilung des Deutschen Alpenvereins

Alle Ergebnisse zur Boulder-WM

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!