40.000
  • Startseite
  • » «Jugendwort des Jahres» gesucht - Jetzt online abstimmen
  • Aus unserem Archiv
    München

    «Jugendwort des Jahres» gesucht – Jetzt online abstimmen

    «Gammelfleischparty», «hartzen» oder «Swag» - das waren alles mal «Wörter des Jahres». Für 2012 wird wieder ein neues Wort gesucht - Jugendliche können online darüber abstimmen.

    Der Langenscheidt-Verlag geht wieder auf die Suche nach dem «Jugendwort des Jahres». Von Freitag (20. Juli) an können diejenigen, die es interessiert, online abstimmen über Wortneuschöpfungen wie «Blowmo» (Angeber), «pyro» (gigantisch) oder «spoilern» (Spaß verderben), wie Langenscheidt mitteilte. Die Wahl, mit der der Verlag auch die Werbetrommel für sein Lexikon der Jugendsprache rührt, gibt es seit fünf Jahren. Die Frist für die Abstimmung endet in diesem Jahr am 31. Oktober.

    Im vergangenen Jahr gewann der Rap-Ausdruck «Swag» für eine lässig-coole Ausstrahlung, 2010 stand nach der Wahl «Niveaulimbo» für das Absinken des geistigen Standards an der Spitze. Im Jahr 2009 gewann das umstrittene Wort «hartzen» als Beschreibung für Arbeitslosigkeit oder schlichtes Rumhängen. Zum ersten «Jugendwort des Jahres» wurde 2008 «Gammelfleischparty» gekürt - eine Bezeichnung junger Leute für Ü-30-Partys.

    Hier geht es zum Online-Voting

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!