Archivierter Artikel vom 13.01.2011, 23:50 Uhr
Washington

Jüngstes Opfer des Arizona-Schützen beigesetzt

Als erstes und jüngstes Opfer des Todesschützen von Arizona ist die neunjährige Christina Green beigesetzt worden. Zu den Trauergästen in Tucson gehörte auch Mark Kelly, der Ehemann der US-Kongressabgeordneten Gabrielle Giffords. Ihr hatte am vergangenen Samstag der Mordanschlag gegolten, der dann in ein Blutbad mit sechs Toten mündete. Giffords erlitt einen Kopfschuss. Nach Angaben ihrer Ärzte befindet sie sich inzwischen auf dem Weg der Besserung.