Archivierter Artikel vom 26.05.2013, 15:30 Uhr
Tyumen

Judo-Schwergewichtler Tölzer wird bei Comeback Dritter

Nach einer monatelangen Verletzungspause hat Judo-Schwergewichtler Andreas Tölzer bei seinem Comeback gleich einen Podestplatz errungen. Der Olympia-Dritte wurde beim Masters im russischen Tyumen in der Gewichtsklasse über 100 Kilogramm Dritter.

Comeback
Andreas Tölzer, Olympia-Bronzemedaillengewinner aus London, will es noch einmal wissen.
Foto: Orestis Panagiotou – DPA

Nach einer Vorrundenniederlage gegen den Brasilianer Walter Santos fightete sich Tölzer über die Trostrunde in den Kampf um Platz drei, den er schließlich gegen Santos' Landsmann David Moura gewann. Der 33-Jährige, der im vergangenen Sommer bei den Spielen in London Bronze erkämpfte, hatte sich im Januar einer Schulteroperation unterzogen.

Sein Ziel sei es, «stärker als je zuvor» auf die Matte zurückzukehren, hatte Tölzer damals angekündigt. Das Saisonziel des Mönchengladbachers ist die WM Ende August in Rio de Janeiro.