Zagreb

Josipovic gewinnt Wahl in Kroatien

Die erste Runde der Präsidentenwahlen in Kroatien hat wohl der Sozialdemokrat Ivo Josipovic gewonnen. Er habe 32 Prozent der Stimmen erzielt, hieß es nach Medienberichten in Zagreb. Zweiter sei der Zagreber Bürgermeister Milan Bandic als Unabhängiger geworden. Weil keiner der insgesamt 12 Kandidaten die vorgeschriebene absolute Mehrheit erreicht hat, wird es am 10. Januar eine Stichwahl zwischen den beiden Bestplatzierten geben.