Zagreb

Josipovic gewinnt Präsidentenwahl in Kroatien

Der Sozialdemokrat Ivo Josipovic hat die Präsidentenwahl in Kroatien gewonnen. Der Kandidat der oppositionellen SDP-Partei habe 32,4 Prozent der abgegebenen Stimmen erzielt, berichtete die staatliche Wahlkommission. Da der Sieger jedoch nicht die vorgeschriebene absolute Mehrheit erreicht hat, muss er sich am 10. Januar einer Stichwahl stellen. Sein Herausforderer wird der Zagreber Bürgermeister Milan Bandic sein. Er errang mit 14,8 Prozent den zweiten Platz.