Archivierter Artikel vom 10.01.2010, 16:00 Uhr
Zagreb

Josipovic Favorit bei Präsidentenwahl in Kroatien

Kroatien hat einen neuen Staatspräsidenten gewählt. Der oppositionelle Sozialdemokrat Ivo Josipovic ist als großer Favorit in die Stichwahl gegen den langjährigen Zagreber Bürgermeister Milan Bandic gegangen. Josipovic vertritt das linke politische Spektrum, Bandic wird von der mächtigen katholischen Kirche und vom konservativen und nationalistischen politischen Lager unterstützt. Das Interesse der 4,5 Millionen Wahlberechtigten war wie in der ersten Runde gering.