Rom

Johannes Paul II. wird am 1. Mai seliggesprochen

Der populäre polnische Papst Johannes Paul II. wird am 1. Mai seliggesprochen. Das teilte der Präfekt der Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse, Kardinal Angelo Amato, in Rom mit. Papst Benedikt XVI., Nachfolger von Karol Wojtyla, habe dem Dekret der Seligsprechung zugestimmt. Die feierliche Zeremonie für Johannes Paul II. sei auf den ersten Sonntag nach Ostern gelegt worden.