40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Jobcenter-Reform kann 500 Millionen extra kosten

dpa

Kurz vor Beginn der Beratungen im Bundestag über die Jobcenter-Reform sorgen Berechnungen über Zusatzkosten von bis 500 Millionen Euro für Diskussionen. Wenn von 2011 an mehr Städte und Landkreise Hartz-IV-Empfänger in Eigenregie betreuen, kämen auf die Steuerzahler erhebliche Mehrkosten zu, berichtet die «Süddeutschen Zeitung». Das gehe aus internen Berechnungen der Bundesagentur für Arbeit hervor. Zudem stellt die SPD wegen eines Streits mit der Union den mühsam ausgehandelten Kompromiss zu der Reform wieder infrage.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!