Berlin

Jobcenter-Lösung steht

Der jahrelange Streit um den Erhalt der Jobcenter ist endgültig beigelegt. Eine Spitzenrunde von Politikern aus Union, FDP und SPD hat sich in Berlin auf eine Grundgesetzänderung verständigt. Das teilte Arbeitsministerin Ursula von der Leyen mit. Damit ist der Weg frei, dass die mehr als 6,5 Millionen Hartz-IV- Empfänger auch künftig «aus einer Hand» betreut werden können.