40.000
Aus unserem Archiv
Hamburg

Joachim Löw bleibt bis 2012 Bundestrainer

dpa

Schöne Bescherung für Fußball-Deutschland: Joachim Löw bleibt bis 2012 Trainer der Nationalmannschaft. Der 49-Jährige einigte sich gestern mit DFB-Präsident Theo Zwanziger mündlich über einen neuen Vertrag. Der Deutsche Fußball-Bund bestätigte eine entsprechende Meldung der «Bild»-Zeitung. Für uns stand nie infrage, dass wir mit dem Bundestrainer weiterarbeiten wollen, so Zwanziger. Nun könne man in Ruhe ins WM-Jahr gehen. Die weiteren Details der Vereinbarung sollen im Januar festgeschrieben werden.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!