40.000
  • Startseite
  • » Jenny Wolf gewinnt Bronze bei Sprint-WM
  • Aus unserem Archiv
    Obihiro/Japan

    Jenny Wolf gewinnt Bronze bei Sprint-WM

    Jenny Wolf hat bei den Sprint- Weltmeisterschaften der Eisschnellläufer im japanischen Obihiro geholt. Damit hat sie ihre dritte Medaille gewonnen. Die Weltrekordlerin aus Berlin gewann ihre Spezialstrecke über 500 Meter in 38,24 Sekunden. Platz zwei ging an 1000-m-Siegerin Sayuri Yoshii aus Japan, die in 1:17,08 Minuten ihren eigenen Bahnrekord vom Vortag nochmals verbesserte.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    3°C - 8°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    1°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!