40.000

Jena-Chaos: Born und Weber weg

Jena (dpa) ­ Fußball-Drittligist FC Carl Zeiss Jena kommt einfach nicht zur Ruhe. Obwohl es nach 13 Punkten aus den letzten fünf Ligaspielen sportlich nicht viel besser laufen könnte, kommen die Thüringer einfach nicht aus den Negativ-Schlagzeilen bei ihrer Personalpolitik.

Wie der Verein bekanntgab, wird Geschäftsführer Michael Born den Club überraschend wieder verlassen. Born arbeitete seit 15. Oktober 2009 als Geschäftsführer und hatte großen Anteil daran, dass Jena im ...
Lesezeit für diesen Artikel (315 Wörter): 1 Minute, 22 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

2°C - 14°C
Dienstag

3°C - 10°C
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

5°C - 12°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

4°C - 14°C
Dienstag

3°C - 10°C
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

5°C - 12°C
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!