Archivierter Artikel vom 03.07.2011, 17:24 Uhr
Havelberg

Jena gewinnt Test – Spielabbruch zur Halbzeit

Fußball-Drittligist FC Carl Zeiss Jena hat sein Testspiel beim Kreisoberligisten FSV Havelberg 1911 mit 6:1 gewonnen.

Die Partie wurde zunächst eine halbe Stunde später als geplant angepfiffen und fand dann auch noch ein schnelles Ende. Denn in der Halbzeitpause setzte ein starkes Gewitter ein, so dass die Partie nicht mehr angepfiffen werden konnte. Die Jenaer Tore erzielten Philipp Grüneberg (1.), Nils Pichinot (6./38.), Stefan Ronneburg (26.), René Eckardt (33.) und Ben Zolinski (35.). Die Gastgeber waren einmal vom Elfmeterpunkt (21.) erfolgreich.