40.000
  • Startseite
  • » Jeffrey Webb: Böser Bube statt Anti-Rassismus-Kämpfer
  • Aus unserem Archiv
    Zürich

    Jeffrey Webb: Böser Bube statt Anti-Rassismus-Kämpfer

    Auf der Homepage seiner CONCACAF-Konföderation war Jeffrey Webb auch Stunden nach seiner Festnahme in Zürich noch lächelnd auf einem großen Foto zu sehen.

    Jeffrey Webb
    Der Schein vom Erneuerer trügt bei Jeffrey Webb.
    Foto: Alejandro Bolivar - dpa

    Der 50-Jährige von den Kaimaninseln gehörte bis zu seinem radikalen Absturz durch Korruptionsanschuldigungen durch die US-Justiz zum vermeintlichen Lager der Erneuerer im Fußball-Weltverband. Doch nach den dramatischen Entwicklungen in Zürich ist Webb vom allseits gelobten Anti-Rassismus-Kämpfer der FIFA zum bösen Bestechungsbuben mutiert.

    Als der Banker vor drei Jahren in die Welt-Regierung des Fußballs einzog, waren mit ihm große Hoffnungen verknüpft. In Nord- und Mittelamerika schien nach den skandalumwitterten Machenschaften von Jack Warner endlich wieder Seriosität Einzug zu halten. Schon mit 27 Jahren hatte Webb den Vorsitz seines nationalen Fußball-Verbandes übernommen. Blatter machte den für FIFA-Verhältnisse jungen Mann zum Chef der Task Force gegen Diskriminierung.

    Bei der WM 2014 hatte Webb im System Blatter noch mitgespielt und bei einer Pressekonferenz zu ungeahndeten Rassismusvorfällen in Brasilien widerwillig den soften FIFA-Kurs verteidigt. Noch am Dienstag lag Webb auf Blatter-Linie, als er sich wie der Schweizer für eine Beibehaltung des WM-Formats mit 32 Teams aussprach.

    Bericht New York Times

    Lynch auf Homepage des Justizministeriums

    Kongress-Agenda

    Porträt Webb FIFA-Homepage

    Blatter Statement

    UEFA-Statement

    Webb auf Concacaf-Seite

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!