Hamburg

Jedes dritte Kind war schon Online-Risiken ausgesetzt

Mehr als jedes dritte im Web surfende Kind in Europa (39 Prozent) war schon Online-Risiken wie Pornografie, Mobbing oder sexuellen Nachrichten und Bildern ausgesetzt. Zu diesem Ergebnis kommt die repräsentative Studie EU-Kids-Online.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net