Archivierter Artikel vom 26.10.2010, 17:18 Uhr

Jeder Vierte hat schon Süßes für Weihnachten gekauft

Hannover (dpa/tmn). Spekulatius, Marzipankugeln oder Lebkuchen: Fast ein Viertel aller Deutschen hat schon Weihnachtssüßigkeiten gekauft. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Forsa-Instituts.

Zimtsterne
Viele greifen gerne zu: Obwohl Zimtsterne und Co. im Herbst bei fast allen verpönt sind. (Bild: dpa)

Besonders Ostdeutsche haben demnach schon in der ersten Oktoberhälfte Lebkuchen oder Zimtsterne gekauft: Dort sind es 38 Prozent, in Westdeutschland nur 20 Prozent. Gleichzeitig lehnen die meisten Deutschen den frühen Verkauf solcher Naschereien ab: Drei Viertel der Männer (77 Prozent) und neun von zehn Frauen (91 Prozent) fühlen sich dadurch um ihre Weihnachtsstimmung gebracht. Für die Umfrage im Auftrag der Krankenkasse KKH-Allianz in Hannover hatte das Forsa-Institut 504 Personen befragt, die Ergebnisse sind den Angaben zufolge repräsentativ für die Gesamtbevölkerung.