Berlin

Jeder fünfte Pkw fällt beim TÜV zunächst durch

Defekte Beleuchtung, Probleme an Bremsen: Jeder fünfte Wagen in Deutschland hat so schwere Mängel, dass er die TÜV-Plakette im ersten Anlauf nicht bekommt. An 19,7 Prozent der Fahrzeuge wurden erhebliche Mängel festgestellt, das waren etwas mehr als im Vorjahr, wie der TÜV mitteilte. Am besten schnitt bei den Fahrzeugen bis drei Jahre der Toyota Prius ab. Bei diesen Modellen wurden in 1,9 Prozent der Fälle erhebliche Mängel entdeckt. Am unteren Ende rangierte in dieser Auswertung der Dacia Logan.