40.000
  • Startseite
  • » Jede dritte Frau fühlt sich von Weihnachten gestresst
  • Aus unserem Archiv
    Nürnberg

    Jede dritte Frau fühlt sich von Weihnachten gestresst

    Knapp jede dritte Frau fühlt sich von Weihnachten gestresst. 29,8 Prozent erklären, das Fest setze sie unter Druck, weil sie sich immer um so vieles kümmern müssen, ergab eine repräsentative Umfrage der GfK-Marktforschung in Nürnberg.

    Die Männer sind deutlich gelassener: Lediglich 19,2 Prozent fühlen sich von den Weihnachtsvorbereitungen gestresst. Das Fest selbst finden 22,8 Prozent der Befragten anstrengend, weil immer alles perfekt sein müsse. Und 20,5 Prozent sagen, sie könnten Weihnachten nicht so feiern, wie sie es eigentlich möchten.

    Bei rund jedem Sechsten (17 Prozent) herrscht zu Hause an Weihnachten meistens gereizte Stimmung. Und 18,6 Prozent würden das Fest am liebsten gleich ganz abschaffen. An der Umfrage im Auftrag des Magazins «Apotheken Umschau» nahmen 1917 Frauen und Männer teil.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Andreas Egenolf 

     

    0261/892320
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 4°C
    Dienstag

    4°C - 5°C
    Mittwoch

    6°C - 6°C
    Donnerstag

    5°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!