40.000
Aus unserem Archiv

Jazz und Schlemmen: Reiseerlebnisse in aller Welt

Der «Schneesturm» kommt: Jazzfestival in Polen

Berlin (dpa/tmn) – Ein Jazzfestival feiert Bielsko-Biala in Südpolen vom 3. bis 7. Februar. Weil es in der Stadt dann oft noch frostig und stürmisch ist, trägt es den Titel «Zadymka» – Schneesturm. In diesem Jahr werden dazu neben etlichen polnischen Bands auch zahlreiche ausländische Musiker erwartet. Dazu zählt nach Angaben des Polnischen Fremdenverkehrsamtes zum Beispiel das Igor Butman Quartett aus Russland. Beim Abschlusskonzert tritt die französische Band Afro Fango in einer Berghütte in 1028 Metern Höhe auf. Sie ist mit einer Gondelbahn zu erreichen.

Neuer Interrail-Pass für 15 Tage

Utrecht (dpa/tmn) – Für Bahnfahrer gibt es einen neuen Interrail-Pass, der an 15 aufeinander folgenden Tagen in 25 Ländern gültig ist. Er eignet sich für Urlauber, die mehrere Ziele ansteuern möchten oder die Hin- und Rückfahrt zum Urlaubsort auf der Schiene planen, teilt der Zusammenschluss europäischer Bahngesellschaften Eurail mit. Für 12- bis 25-Jährige kostet der 15 Tage gültige «Interrail Global Pass» in der zweiten Klasse 279 Euro. Erwachsene zahlen 399 Euro, ab 60 Jahren gibt es darauf zehn Prozent Rabatt. Bisher war der «Interrail Global Pass» nur für 22 Tage oder einen Monat sowie als Ticket für fünf Bahnfahrtage innerhalb einer zehntägigen Gültigkeit zu haben.

Frühling im Blumenland Holland

Köln (dpa/tmn) – Nicht nur an Tulpen aus Amsterdam können sich Besucher der Niederlande in diesem Frühjahr erfreuen. Am 2. April wird zum Beispiel Groningen zum Treffpunkt der Gartenfreude. Dort findet ein Blumen- und Pflanzenmarkt mit Hunderten von Ständen statt, der jährlich rund 150 000 Besucher hat. Ein vorläufiger Höhepunkt des holländischen Blumenjahres ist der Blumenkorso Bollenstreek: Am 24. April starten die Wagen mit Kunstwerken aus Blumen in Noordwijk und fahren über Sassenheim, Lisse, Hillegom, Bennebroek und Heemstede nach Haarlem.

Menüs zum Festpreis in Chicagoer Restaurants

Frankfurt/Main (dpa/tmn) – In Chicago bieten 160 Restaurants vom 19. bis 28. Februar unter dem Motto «Exklusiv Schlemmen zu kleinen Preisen» Menüs zum Festpreis an. Nach Anmeldung kostet ein Drei-Gänge-Lunch am Mittag dann 22 US-Dollar (rund 15 Euro) und ein Dinner 32 Dollar (22 Euro). Darauf weist das Fremdenverkehrsbüro für Chicago und den US-Bundesstaat Illinois hin.

Ruhe im Flieger: Germanwings verkauft leere Sitze

Köln (dpa/tmn) – Vor nervtötenden Platznachbarn graust es nicht nur Vielfliegern: Allen Passagieren, die im Flugzeug lieber ihre Ruhe und mehr Bewegungsfreiheit haben wollen, verkauft Germanwings ab sofort einen leeren Sitz neben dem eigenen Platz. Bucht der Reisende den sogenannten Private Seat bereits am Tag der Flugbuchung, zahlt er dafür den Preis, den er auch für den Sitzplatz gezahlt hat. Nach Angaben der Fluggesellschaft in Köln kann der Private Seat aber auch spontan bis zu drei Stunden vor dem Abflug über eine Hotline gebucht werden – dann wird aber der aktuelle Tagespreis für den Sitz fällig.

Jazzfestival (englisch/ polnisch): www.zadymka.pl

Interrail-Pass: http://dpaq.de/interrail

Blumenland Holland: www.bloemenjaarmarkt.nl

Blumencorso: www.bloemencorso.info

Chicagoer Restaurants: www.eatitupchicago.com

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

16°C - 31°C
Donnerstag

16°C - 31°C
Freitag

18°C - 32°C
Samstag

16°C - 26°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Versicherungspflicht für E-Bikes

Sie sind schnell und manche/r kommt bergab mit den schweren Rädern ins Straucheln. Sollte für alle elektrischen Fahrräder eine Versicherung vorhgeschrieben werden?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!