Tokio

Japan Airliens will Insolvenz anmelden

Der Vorstand der hoch verschuldeten Fluggesellschaft Japan Airlines JAL hat einen Insolvenzantrag beschlossen. Das berichten japanische Medien. Der Schritt war seit Tagen erwartet worden. Die einstige Staats- Airline soll nach dem Muster des US- Autoriesen General Motors mit Mitteln einer staatlichen Sanierungsgesellschaft radikal umstrukturiert werden. Nur dank milliardenschwerer Notkredite kann sich die 1987 privatisierte Fluggesellschaft noch in der Luft halten.