40.000
  • Startseite
  • » Janka verzichtet auf Abfahrt und Super-Kombi
  • Aus unserem Archiv

    Janka verzichtet auf Abfahrt und Super-Kombi

    Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Der Schweizer Skirennfahrer Carlo Janka verzichtet aus gesundheitlichen Gründen auf einen WM-Start in der Abfahrt und Super-Kombination. Das teilte der Schweizer Skiverband mit.

    Verzichtet
    Carlo Janka wird erst wieder im WM-Riesenslalom starten.

    Im Dezember 2010 waren bei dem Gesamtweltcupsieger der Vorsaison Veränderungen der Herzfrequenz festgestellt worden, wodurch er zuletzt keine maximale Leistung abrufen konnte. Da jedoch keine gesundheitliche Gefahr bestehe, will Janka nach einem kurzen Aufenthalt in der Heimat am 18. Februar im Riesenslalom teilnehmen. Nach der Saison soll geklärt werden, warum sein Herz unregelmäßig schlägt.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!