Archivierter Artikel vom 02.11.2010, 10:40 Uhr

Jagd auf Top-Terroristen im Jemen

Sanaa (dpa). Im Jemen hat eine groß angelegte Militäroperation gegen Top-Terroristen begonnen. Ziel ist es, den von den USA gesuchten Hassprediger Anwar al-Awlaki und den mutmaßlichen Bombenbauer Ibrahim Hassan al-Asiri zu fassen. Al-Awlaki gilt als wichtiger Strippenzieher des Terrornetzwerks Al-Kaida. Der aus Saudi- Arabien stammende Al-Asiri soll die kürzlich entdeckten Paketbomben aus dem Jemen gebaut haben. Mit ihrer Offensive wollen die Jemeniten angeblich eine mögliche Intervention amerikanischer Anti-Terror- Truppen im Jemen verhindern.