Rom

Italiens umstrittene Bildungsreform ist durch

Wochenlang sind die Schüler und Studenten in Italien dagegen Sturm gelaufen, jetzt sind die drastischen Sparmaßnahmen im Bildungswesen beschlossene Sache: Mit der klaren Mehrheit hat der Senat in Rom als zweite und letzte Kammer die umkämpfte Bildungsreform zum Gesetz gemacht. Schüler, Studenten und Hochschullehrer werfen der Mitte-Rechts-Regierung von Silvio Berlusconi vor, Italiens Universitätssystem aushungern zu wollen.